Bitte klicken Sie hier und lesen Sie unser Covid-Update

AUM MALA-PERLEN-GEBETSKETTE
AUM MALA-PERLEN-GEBETSKETTE
AUM MALA-PERLEN-GEBETSKETTE
AUM MALA-PERLEN-GEBETSKETTE

AUM MALA-PERLEN-GEBETSKETTE

Normaler Preis €90,00 Sonderpreis €39,95
Stückpreis  pro 

DIES IST EIN EIN-TAGES-VERKAUF - VERPASSEN SIE ES NICHT.
Normalerweise werden diese für fast 100 Eur verkauft!
Diese schöne Mala birgt friedvolle meditative Energie, die sich perfekt für Mantras, Gebete und Meditation eignet. Eine Mala ist eine Reihe von speziellen Steinen, die normalerweise aus Kristallen oder Samen hergestellt werden. Traditionell sind die Perlen auf der Mala Rudraksha-Samen, was "die Tränen von Shiva" bedeutet. Da es sich dabei um die Tränen von Shiva, einer der Hauptgottheiten des Hinduglaubens, handeln soll. Shiva weinte diese Tränen, nachdem er das Leiden der Menschen auf der Erde miterlebt hatte, und die Legende besagt, dass die Tränen zu den Samen wurden. Die Perlen an einer Mala können jede Art von Perlen sein, aber normalerweise bestehen sie aus natürlichen Materialien wie Kristallen, um sich auf die Energie unseres Körpers einzustellen. 

Perlengröße: 8 mm
Länge 112 cm (ohne Quastenlänge)
Diese Mala enthält 108 natürliche Kristallperlen, darunter Amazonit und Bilderjaspis. Amazonit ist ein atemberaubender bläulich-grüner Stein, der auch braun gefärbt sein kann. Er hilft wirklich, Stress, Nervosität und Angst zu beruhigen. Er kann auch Ihren übertriebenen Verstand beruhigen und Ihnen helfen, Sorgen loszulassen, damit Sie klarer denken können. Hilft Ihnen, emotionale Traumata und Ängste zu heilen. Bringt die weibliche und männliche Energie ins Gleichgewicht. Gut für die Förderung der Kreativität.  Bilderjaspis ist auch sehr gut für die Kreativität, so dass die beiden Kristalle harmonisch zusammenwirken und die Inspiration fördern.  Bilderjaspis stärkt Ihre Verbindung zur Erde und hilft Ihnen, sich zu erden und sicher zu fühlen. Er hilft Ihnen auch, in einer Situation das Gesamtbild zu sehen, und die Muster und Wirbel in dem Stein sollen Weisheit und Botschaften der Menschen der Antike vermitteln.
Die Mala hat 108 Steine, die die Entfernungen zwischen Sonne, Mond und Erde darstellen, da die durchschnittliche Entfernung von Sonne und Mond zur Erde das 108-fache ihrer individuellen Größe beträgt. Im Yoga gibt es 108 heilige Stätten in ganz Indien, 108 Upanishaden, d.h. Texte sind, und 108 Marma-Punkte, die heilige Bereiche am Körper darstellen. Diese Zahl ist also für Yoga und Malas sehr wichtig. Die Guru-Perle ist die größte Perle auf der Mala, und diese ist mit dem Aum-Symbol versehen, das den Klang des Universums darstellt. Aum wird oft in Mantras und zum Abschluss von Gebeten rezitiert, um sich mit dem Universum und allem, was ist, zu verbinden.